Kino

Foto des Tages: "Cody - Wie ein Hund die Welt verändert" vor Kinostart

Der bewegende Dokumentarfilm "Cody - Wie ein Hund die Welt verändert" feierte am vergangenen Sonntag, 26.7.20, seine Deutschlandpremiere im Hamburger Autokino auf dem Heiligengeistfeld. Die Gelegenheit, mal mit dem eigenen Hund ins Kino gehen zu können, wurde von zahlreichen Gästen genutzt: fast 30 Vierbeiner nahmen vor, neben und in den Autos teil. Regisseur Martin Skalsky (links), seine Protagonistin Cristina Paun (Mitte) und Filmwelt-Geschäftsführer Christoph Ott (rechts) begrüßten das Publikum im sommerlichen Ambiente. Das Q&A nach der Vorführung wurde live auf die Leinwand übertragen, mithilfe von WhatsApp konnten die Zuschauer während des Films Fragen einsenden. "Cody - Wie ein Hund die Welt verändert" wird von Filmwelt Verleihagentur bundesweit auf über 160 Leinwänden ins Kino gebracht, Kinostart ist der 30.7.2020. Foto: Bernd Fehr (PR-Veröffentlichung)

29.07.2020 07:46 • von Jochen Müller
"Cody - Wie ein Hund die Welt verändert" feierte am vergangenen Sonntag eine besondere Deutschlandpremiere (Bild: Bernd Fehr)

Der bewegende Dokumentarfilm Cody - Wie ein Hund die Welt verändert" feierte am vergangenen Sonntag, 26.7.20, seine Deutschlandpremiere im Hamburger Autokino auf dem Heiligengeistfeld. Die Gelegenheit, mal mit dem eigenen Hund ins Kino gehen zu können, wurde von zahlreichen Gästen genutzt: fast 30 Vierbeiner nahmen vor, neben und in den Autos teil. Regisseur Martin Skalsky (links), seine Protagonistin Cristina Paun (Mitte) und Filmwelt-Geschäftsführer Christoph Ott (rechts) begrüßten das Publikum im sommerlichen Ambiente. Das Q&A nach der Vorführung wurde live auf die Leinwand übertragen, mithilfe von WhatsApp konnten die Zuschauer während des Films Fragen einsenden. "Cody - Wie ein Hund die Welt verändert" wird von Filmwelt Verleihagentur bundesweit auf über 160 Leinwänden ins Kino gebracht, Kinostart ist der 30.7.2020. Foto: Bernd Fehr (PR-Veröffentlichung)