Produktion

Philipp Danne wieder als Naturpark-Ranger vor der Kamera

In der Sächsischen Schweiz finden derzeit die Dreharbeiten zu den Filmen fünf und sechs der ARD-Fernsehfilmreihe "Der Ranger - Paradies Heimat" statt.

27.07.2020 11:24 • von Jochen Müller
Die Darsteller Philipp Danne, Lisa Tzschirner und Eva-Maria Grein von Friedl (v.l.n.r.) am Set von "Der Ranger - Paradies Heimat" (Bild: ARD/ARD Degeto/MDR/Tom Schulze)

Unter strengen Hygieneauflagen, wie Das Erste in einer Pressemitteilung betont, finden voraussichtlich noch bis 16. September in der Sächsischen Schweiz die Dreharbeiten zu den Filmen fünf und sechs aus der Fernsehfilmreihe "Der Ranger - Paradies Heimat" mit den Arbeitstiteln "Junge Liebe" und "Sturm" statt.

In der Folge "Junge Liebe", die Imogen Kimmel nach einem Drehbuch von Rainer Ruppert inszeniert, ist der von Philipp Danne gespielte Ranger Jonas Waldek Wilderern auf der Spur und stößt dabei auf den 17-jährigen Jonas (Jonathan Lade) und dessen schwangere Freundin Lena (Fine Sendel), die sich vor ihren Eltern, die gegen die Beziehung und das Baby sind, in einer alten Blockhütte versteckt halten. Jonas drängt die beiden dazu, ihre Eltern zu informieren - danach wird die Druck auf die beiden noch größer. Als Julian von seinem Vater Ralf (Bernd Michael Lade) erfährt, dass er wegen versäumter Sozialstunden eine Jugendstrafe antreten muss, hauen die beiden Teenager ab - und ausgerechnet auf der Flucht setzen bei Lena die Wehen ein.

"Sturm" wird ebenfalls von Imogen Kimmel nach Drehbüchern von Uschi Müller und Andreas Bradler inszeniert. Diesmal wird ein Paraglider von einem Blitz getroffen. Lukas (Dennis Hofmeister) und Tim (%Luca Gugolz%) rufen Jonas zu Hilfe. Nachdem der Mann im Krankenhaus wieder zu sich kommt, kann er sich an nichts mehr erinnern. Jonas findet heraus, dass es sich bei ihm um den Spediteur Daniel Körner (Timo Jacobs) handelt, der erst kürzlich seine Ehefrau und seine Tochter verlassen hat. Doch diese Wahrheit darf Daniel aus gesundheitlichen Gründen erst einmal nicht erfahren und so quartiert ihn Jonas bei sich im Gästezimmer ein.

Weitere Hauptrollen in den neuen Folgen von "Der Ranger - Paradies Heimat" haben Liza Tzschirner, Eva-Maria Grein von Friedl, Heike Jonca, Matthias Brenner, Jörg Witte und Sebastian Kaufmane übernommen. In Episodenhauptrollen stehen u.a. noch Inka Friedrich und Julia Dietze vor der Kamera von Guntram Franke.

Produziert wird "Der Ranger - Paradies Heimat" von der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft (Produzentin: Gabriela Brenner, Producern: Jana Rutsch) im Auftrag der ARD Degeto (Redaktion: Stefan Kruppa) und des MDR (Redaktion: Melanie Brozeit) für die ARD. Ausstrahlungstermine auf dem Sendeplatz "Endlich Freitag im Ersten" stehen noch nicht fest.