TV

VoD-Charts: "Dark" hält die Spitze

"Dark" verteidigt den ersten Platz in den deutschen VoD-Charts. Außerdem hat sich ein Film in das von Serien geprägte Ranking eingeschlichen.

27.07.2020 08:29 • von Jörg Rumbucher
Zur Tür hinein und in die VoD-Charts: "The Equalizer 2" (Bild: Sony Pictures)

Erneut war "Dark" der beliebteste Inhalt auf deutschen VoD-Plattformen. Und dies mit großem Abstand. Laut Goldmedia-Forschung kam die deutsche Produktion auf eine Bruttoreichweite von 9,42 Mio. Dem gegenüber kam im Auswertungszeitraum 17. bis 23. Juli "Haus des Geldes" auf weniger als die Hälfte: Die spanische Produktion wurde von Goldmedia mit 4,66 Mio. Kontakten gewertet. Rang drei geht an "Modern Family" mit 4,15 Mio. Views. Position fünf erobert die neue Netflix-Fantasyserie "Cursed - Die Auserwählte", für die 3,66 Mio. Abrufe ermittelt wurden. Sie war am 17. Juli gestartet worden. Dahinter reihen sich "Lucifer" (3,10 Mio.), "Hanna" (3,08 Mio.) und "Suits" (2,64 Mio.) ein.

Kleine Überraschung: Auf Rang neun schafft ein Film den Sprung in die Top-10: Die Kinoproduktion "The Equalizer 2" mit Denzel Washington erzielte eine Reichweite von 2,58 Mio. Interessant dabei: Die Abrufzahlen gingen erst nach oben, nachdem Netflix die deutsche Synchronisation zur Verfügung stellte. Diese war aus bisher unbekannten Gründen zunächst nicht abrufbar gewesen.