Verleih

Leihcharts: Etwas wird sichtbar

"3 Engel für Charlie" und "Bad Boys for Life" verteidigen ihre ersten Plätze in den physischen Leihcharts. Ein Neueinsteiger könnte in den nächsten Wochen für eine neue Hackordnung sorgen.

14.07.2020 15:27 • von Jörg Rumbucher

Große Veränderungen gab es in Kalenderwoche 28 nicht. Die DVD- und Blu-ray-Leihcharts von GfK Entertainment sind zunächst einmal davon geprägt, dass zwei Actionfilme ihren Status Quo verteidigten: So bleibt in der DVD-Auswertung Vorwochenspitzenreiter "3 Engel für Charlie" auf Rang eins. Es folgen "21 Bridges", "Sonic the Hedgehog", "Bloodshot" sowie "Die fantastische Reise des Dr Dolittle". "Der Spion von nebenan" steigt von Position 19 auf die Sechs, "Joker" erstaunlicherweise von 36 auf sieben. Unter die besten 20 Leihfilme schaffte es kein Neuling: Erst auf Platz 21 zeigt sich mit "Der Unsichtbare" ein frischer Film.

Erfolgreicher war der Universal-Titel im Blu-ray-Segment: Dort gelingt "Der Unsichtbare" der Einstieg auf Rang fünf. Davor auf den Plätzen eins bis vier: "Bad Boys for Life", "Blooodshot", "3 Engel für Charlie" sowie "21 Bridges".