Kino

Erster D-Box-Exklusivsaal in Österreich eröffnet

Seit vergangenen Freitag ist ein ganzer Saal des Lugner Kinos in der Gablenzgasse in Wien mit D-Box-Sitzen ausgestattet. Erstmals in der DACH-Region verfügt damit ein kompletter Kinosaal über diese Technologie.

14.07.2020 08:13 • von Jochen Müller
Dank der D-Box-Stühle "bebt" Saal 9 des Lugner Kinos in Wien (Bild: Lugner Kino)

"Es wird sich schnell herumsprechen, dass der ganze Saal 'bebt'", erklärte Jacqueline Lugner, Geschäftsführerin des Lugner Kinos in der Gablenzgasse in Wien, nachdem seit vergangenen Freitag dort nun erstmals in der DACH-Region ein kompletter Kinosaal mit D-Box-Sitzen (52 D-Box MFX121 Stühle mit Kopf- und Fußstütze sowie acht D-Box VIP-Recliner) ausgestattet ist. Sie ermöglichen ein noch intensiveres Kinoerlebnis, indem sich die Sitze passend zum Geschehen auf der Leinwand bewegen.

Installiert wurden die D-Box-Stühle im Wiener Lugner Kino von der Ecco Cine Supply and Service GmbH. Deren Geschäftsführer Thomas Rüttgers ist von der Technologie überzeugt und wird die Arbeit mit dem in Montréal ansässigen Unternehmen daher fortsetzen: "Gleichzeitig mit unserem Engagement in Österreich haben wir mit D-Box die Verlängerung unserer exklusiven Partnerschaft um weitere vier Jahre bis 2024 erfolgreich verhandelt. Wir sind weiterhin absolut überzeugt von der D-Box Immersive-Motion-Technologie und wollen Kinobetreiber gerade in der jetzigen Zeit von den positiven Einflüssen auf ihre zukünftigen Ticketverkäufe überzeugen."