Kino

Leonine bringt Opern ins Kino

An fünf Sonntagen von Juli bis September präsentiert das Leonine-Label Clasart Classic in Kinos in Deutschland und Österreich bereits aufgezeichnete Highlights der Serie "Met Opera live im Kino".

09.07.2020 10:17 • von Jochen Müller
Am 12. Juli startet das "Met Opera Sommerfestival" in den Kinos (Bild: Leonine)

Beginnend mit Georges Bizets "Carmen" am 12. Juli präsentiert das Leonine-Label Classart Classic bis September an fünf Sonntagen bereits aufgezeichnete Highlights der Serie "Met Opera live im Kino" in Kinos in Deutschland und Österreich.

Katja Raths, Head of Classical Music Department bei Leonine, erklärt: "Clasart Classic möchte allen Klassik-Fans, die aufgrund der Coronakrise auf so Vieles verzichten müssen, mit dem 'Met Opera Sommerfestival' eine großartige Alternative bieten. Wir lassen die beliebtesten Opern unserer erfolgreichen Reihe 'Met Opera live im Kino' in der üblichen herausragenden Qualität auf der Kinoleinwand aufleben und präsentieren dem Publikum damit einzigartige Opernerlebnisse der letzten Jahre."

Das Programm im Überblick:

12.07.2020 - Georges Bizet: "Carmen"

Dirigent: Yannick Nézet-Séguin

Inszenierung: Richard Eyre

Mit Elina Garanca, Roberto Alagna, Mariusz Kwiecien

26.07.2020 - Gioacchino Rossini: "Der Barbier von Sevilla"

Dirigent: Maurizio Benini

Inszenierung: Bartlett Sher

Mit Joyce DiDonato, Juan Diego Flórez, Peter Mattei, John Del Carlo

09.08.2020 - Richard Wagner: "Parsifal"

Dirigent: Daniele Gatti

Inszenierung: François Girard

Mit Katarina Dalayman, Jonas Kaufmann, Peter Mattei, René Pape

23.08.2020 - Giacomo Puccini: "La Bohème"

Dirigent: Nicola Luisotti

Inszenierung: Franco Zeffirelli

Mit Angela Gheorghiu, Ainhoa Arteta, Ramon Vargas, Ludovic Tézier

06.09.2020 - Giuseppe Verdi: "La Traviata"

Dirigent: Yannick Nézet-Séguin

Inszenierung: Michael Mayer

Mit Diana Damau, Juan Diego Flórez, Quinn Kelsey

Alle teilnehmenden Kinos