Produktion

Apple TV+ schließt Deal mit Maurice Sendak Foundation

Apple TV+ hat einen mehrjährigen Deal mit der Maurice Sendak Foundation geschlossen. Damit ist der Weg frei, um neue Projekte, die auf Sendaks Bücher und Illustrationen basieren, anzuschieben.

07.07.2020 08:39 • von Barbara Schuster
Maurice Sendak (Bild: imago images / ZUMA Press/John Reardon)

Apple TV+ hat einen mehrjährigen Deal mit der Maurice Sendak Foundation geschlossen. Damit ist der Weg frei, um neue Projekte, die auf Sendaks Bücher und Illustrationen basieren, anzuschieben. Der berühmte amerikanische Buchautor und Illustrator, der 2012 starb, schrieb und illustrierte um die 17 Bücher und sorgte bei über 100 weiteren Büchern für die Bebilderung. Zu seinem berühmtesten Buch zählt "Wo die wilden Kerle wohnen" aus dem Jahr 1963. Bei der neuen Zusammenarbeit wird Apple TV+ mit Autor und Regisseur Arthur Yorinks zusammenarbeiten, der auch ein langjähriger Weggefährte Sendaks war. Über Yorinks' Produktionsfirma Night Kitchen Studios sollen die künftigen Verfilmungen produziert werden.