TV

SevenOne Entertainment ordnet Kommunikation neu

Die langjährige Sat.1-Sprecherin Diana Schardt stellt in ihrer Funktion als Senior Vice President Communications & PR das Kommunikationsteam des Entertainment-Bereichs von ProSiebenSat.1 neu auf.

06.07.2020 16:35 • von Frank Heine
Diana Schardt (Bild: SevenOne Entertainment Group)

Nach der zum Sommer hin vollzogenen Umfirmierung von ProSiebenSat, der SevenOne Media und anderer Entertainment-Bereiche von ProSiebenSat zur SevenOne Entertainment Group, kommt es auch in der Kommunikationsabteilung zu einigen Veränderungen. Diana Schardt, bislang Sprecherin von ProSiebenSat.1 TV Deutschland und Sat.1 stellt in ihrer neuen Funktion als Senior Vice President Communications & PR das Kommunikationsteam der SevenOne Entertainment Group neu auf.

"Um in Zukunft noch schneller und präziser nach extern wie intern kommunizieren zu können, stellen wir unser Team passgenau zu den Strukturen auf, die wir mit der neuen SevenOne Entertainment Group geschaffen haben", erläutert Schardt die Änderungen.

Sie selbst verantwortet künftig die gesamte Kommunikation der SevenOne Entertainment Group und des Vorstandbereiches von Wolfgang Link. Dazu gehören neben den Sender-Brand-Familys ab sofort auch alle digitalen Plattformen von ProSiebenSat.1 sowie die Geschäftsfelder Content, Distribution und Sales. Diana Schardt berichtet - wie sämtliche Kommunikationsbereiche der ProSiebenSat.1 Media SE - direkt an Konzernsprecherin Stefanie Rupp-Menedetter.

Sandra Scholz folgt Schadt als neue Sat1-Sprecherin nach. Sie verantwortet die PR für die gesamte lineare und digitale Brand-Family - und damit auch für Sat. Tabea Werner wiederum übernimmt nach ihrer Elternzeit ab 17. September die bisherigen Aufgaben von Scholz als Sprecherin von Sixx. Maurice Böhler wurde mit sofortiger Wirkung zum Sprecher Sales berufen und betreut die Kommunikation aller Vermarktungs- und Distributions-Aktivitäten der SevenOne Entertainment Group. Michael Benn ist fortan als Sprecher Digital tätig und kümmert sich um alle digitalen Plattformen und Produkte der SevenOne Entertainment Group - von neuen Angeboten wie FYEO bis hin zu Studio71.

Das Aufgabenfeld des stellvertretenden ProSieben-Senderchefs und ProSieben-Sprecher Christoph Körfer wird um den Posten des Sprechers von ProSieben Maxx erweitert und umfasst nun gesamte ProSieben-Brand-Family. Michael Ulich führt weiter die Kommunikation für die gesamte Brand-Family Kabel Eins.

Darüber hinaus wird der Kommunikationsbereich in die drei neuen übergeordnete Units "News, Sports, Factual & Fiction", "Show & Comedy" und "Strategy, Digital & Sales" aufgeteilt.

"Diana Schardt hat mit Besonnenheit und Weitsicht für unterschiedliche Marken und Firmen in unserer Organisation als Sprecherin sehr erfolgreich kommuniziert. Mit der neuen Aufstellung ihres Teams passt sie sich optimal an die Anforderungen sowohl unserer internen Bereiche als auch des Marktes an, um unseren Weg zur plattformunabhängigen Entertainment-Company bestmöglich über alle Kanäle kommunikativ zu begleiten", kommentierte Entertainment-Vorstand Wolfgang Link die Neuaufstellung.