Produktion

Mahershala Ali steigt für HBO in den Ring

Der zweifache Oscargewinner spielt die Hauptrolle in einer HBO-Miniserie über den ersten afro-amerikanischen Schwergewichts-Boxweltmeister Jack Johnson.

01.07.2020 09:18 • von Jochen Müller
Mahershala Ali mit dem Oscar für seine Rolle in "Green Book - Eine besondee Freundschaft" (Bild: imago images / Future Image)

HBO hat den zweifachen Oscargewinner Mahershala Ali für die Hauptrolle in der sechsteiligen Miniserie "Unruly" verpflichtet. Wie "Deadline.com" berichtet, erzählt sie auf der Basis der Dokumentation "Unforgivable Blackness: The Rise and Fall of Jack Johnson" die Geschichte von Jack Johnson, der 1910 durch seinen Sieg gegen James J. Jeffries zum ersten afro-amerikanischen Boxweltmeister im Schwergewicht wurde.

Ali, der Johnson schon einmal in dem Theaterstück "The Great White Hope" im Jahr 2000 gespielt hatte und dies als seine Traumrolle bezeichnet, wird bei "Unruly" zusammen mit seiner Frau Amatus Karim Ali, Mimi Valdés, Dominique Morisseau, die auch das Drehbuch schreiben wird, Tom Hanks, Gary Goetzman, Ken Burns, Beau Willimon und Steven Shareshian auch als Executive Producer fungieren.