Kino

Deutscher Synchronpreis verliehen

Gestern Abend ist der Deutsche Synchronpreis verliehen worden. Bei den Serien gingen alle drei Preise an Synchronarbeiten der Arena Synchron GmbH.

29.06.2020 07:56 • von Jochen Müller
"Once Upon a Time in...Hollywood" wurde mit dem Deutschen Synchronpreis ausgezeichnet (Bild: Sony Pictures)

Bei der gestrigen Verleihung des Deutschen Synchronpreises, die in der Berliner "Bar jeder Vernunft" stattfand und online auf dem YouTube-Kanal des Synchronverbands eV - Die Gilde gestreamt wurde ist die Berliner Synchron GmbH für "Once Upon a Time in Hollywood" in der Kategorie "Beste Komödie" im Bereich "Film" ausgezeichnet worden. Die Synchronpreise in den Bereichen "Bestes Drama" und "Bester Animationsfilm" gingen an Bohemian Rhapsody" (Interopa Film GmbH) bzw. "Der König der Löwen" (FFS Synchron GmbH).

In allen drei TV-Kategorien wurden Synchronarbeiten der Arena Synchron GmbH ausgezeichnet. Beste Comedyserie ist Modern Family", als beste Dramaserie wurde "The Boys" prämiert, als beste Animationsserie "Die Simpsons".

Bei der gestrigen Verleihung, die von Gayle Tufts und Knut Elstermann, der die Juryentscheidungen erläuterte, moderiert wurde, bestand das Publikum aufgrund der bestehenden Abstands- und Hygieneregeln aus Pappkameraden einiger Hollywoodstars und ihrer deutscher Stimmen aus den nominierten Produktionen.