Kino

Weiterer Disney-Kinofilm wandert in Streaming-Auswertung

Ab Mitte August wird der Familienfilm "Der einzig wahre Ivan" auf Disney+ zu sehen sein. Somit entfällt ein weiterer Kinostart.

16.06.2020 16:05 • von Jörg Rumbucher
- (Bild: Disney)

Nach "Artemis Fowl" steht auch für den Familienfilm "Der einzig wahre Ivan" fest, dass er nicht im Kino zu sehen sein wird. Disney gab bekannt, dass die Verfilmung des Bestsellers über einen ganz besonderen Gorilla ab 21. August auf dem Streamingportal Disney+ abrufbar sein wird.

"The One and Only Ivan", so der Originaltitel, startet zeitgleich im US-Programm von Disney+. Ursprünglich hätte der Film am 14. August in den US-Kinos starten sollen. Auch für Deutschland war ein August-Start vorgesehen.

"Die Welt hat sich von einem Moment auf den anderen verändert. Überall haben Menschen bedeutende, lebensverändernde Erfahrungen gemacht, wie wir sie seit einem Jahrhundert nicht mehr erlebt haben", erklärte Regisseurin Thea Sharrock: "Daher freue ich mich sehr, dass wir die entzückende und originelle Geschichte 'Der einzig wahre Ivan' von Katherine Applegate im August auf Disney+ mit der Welt teilen können und durch diesen einzigartigen, von einer wahren Geschichte inspirierten Film über wahre Freundschaft etwas Freude bringen können."

Zuvor war bereits bekannt geworden, dass auch "Artemis Fowl" keinen Kinostart erhält. Dieser Film ist mittlerweile im US-Portfolio von Disney+ verfügbar. Hierzulande geschieht dies am 14. August.