Kino

Sam Mendes fordert Streamingdienste zur Unterstützung von Kultureinrichtungen auf

Während Kultureinrichtungen wie Theater, Opernhäuser und Musikbühnen in Großbritannien derzeit noch geschlossen haben, verzeichnen Streamingdienste steigende Zugriffszahlen. In einem Plan zur Unterstützung dieser Einrichtungen nimmt Kino- und Theaterregisseur Sam Mendes nun die Streamingdienste in die Pflicht.

08.06.2020 09:11 • von Jochen Müller
Sam Mendes, hier am Set von "Away We Go - Auf nach irgendwo", hat sich Gedanken um die Unterstützung der Kulturbetriebe in Großbritannien gemacht. (Bild: Tobis)

Kino- und Theaterregisseur Sam Mendes, zu Jahresbeginn für 1917" mit dem Golden Globe ausgezeichnet, fordert von Streamingdiensten wie Amazon Prime Video oder Netflix Unterstützung für Kultureinrichtungen wie Theater, Opernhäuser und Musikbühnen in Großbritannien, die wegen der Corona-Pandemie seit Monaten geschlossen haben.

In der "Financial Times" schilderte Mendes jetzt seinen Plan für eine Rettung dieser Einreichtungen in Großbritannien in einer Zeit, die er als die als die "größte Herausforderung für das kulturelle Leben in Großbritannien seit Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs" bezeichnete. Darin schreibt Mendes: "Es wäre doch zutiefst ironisch, wenn Streamingdienste wie Netflix und Amazon Prime Video während des Lockdowns Millionen mit unseren besten Schauspielleistungen, Produktionen, Drehbuch- und Regieleistungen machen, während man zulässt, dass die Kunst, die dies hervorgebracht hat, zugrunde geht. Will irgendjemand von diesen Personen einen Teil seiner COVID-19-Gewinne dazu verwenden, denen zu helfen, die lebensgefährlich verwundet sind? Wenn ja, hoffe ich, dass sie das lesen, und den Kunstsektor als etwas anderes sehen als einen Inhaltelieferanten, sondern ein Ökosystem, das uns alle unterstützt."

In der "Financial Times" brachte Mendes auch eine dreijährige Steuerermäßigung für den Kultursektor ins Gespräch. Auch könne der Staat als Investor bei Produktionen mit Erfolgsaussichten auftreten. "Das ist keine Bitte um einen Zuschuss oder eine lebenslange Unterstützung. Es ist das Angebot an den Staat, Partner in einem erfolgreichen Geschäftszweig zu werden", so Mendes.