Produktion

Doug Liman soll Tom Cruise im Weltraum inszenieren

Mit seinem Unternehmen SpaceX führt Elon Musk seit 2002 Rakentenstarts durch. Auf einer dieser Mission soll ein Film entstehen, in dem Doug Liman Tom Cruise in der Hauptrolle inszenieren soll.

27.05.2020 08:37 • von Jochen Müller
Tom Cruise will erstmals einen Film im Weltall realisieren (Bild: Kurt Krieger)

Die dritte Zusammenarbeit von Regisseur Doug Liman und Hauptdarsteller Tom Cruise nach Barry Seal - Only in America" und Edge of Tomorrow" wird eine ganz besondere sein. Wie US-Branchenblätter berichten, soll Liman Cruise in dessen Anfang Mai bekannt gewordenem Weltraumprojekt in Szene setzen, das der Schauspieler gemeinsam mit der NASA und dem Unternehmer Elon Musk plant. Dieser führt mit seinem 2002 gegründeten Unternehmen SpaceX Rakentenstarts durch und unterstützt seit 2012 mit einem Raumschiff die Raumstation ISS. Just heute Abend startet in Cape Canaveral einer dieser Missionen mit zwei NASA-Astronauten an Bord.

Der noch titellose Film soll bei einem Flug mit einem von SpaceX gebauten Raumschiff entstehen und von Cruise zusammen mit Liman, der bereits einen ersten Drehbuchentwurf vorgelegt hat, auch produziert werden. Ein Studio ist noch nicht an Bord.

Bevor die Vorbereitungen zu diesem Film beginnen können, müssen Liman und Cruise noch ihre aktuellen Produktionen abschließen. Liman befindet sich derzeit in der Postproduktion von Chaos Walking" für Lionsgate/Bron Film mit Daisy Ridley, Tom Holland, Mads Mikkelsen, Cynthina Erivo und Nick Jonas in den Hauptrollen. Cruise bereitet sich auf die Wiederaufnahme der Ende Februar unterbrochenen Dreharbeiten von Mission: Impossible 7" vor.