Festival

Französische Filmtage Tübingen | Stuttgart starten Crowdfunding-Aktion

Über eine Crowdfunding-Aktion wollen die von 28. Oktober bis 4. November stattfindenden Französischen Filmtage Tübingen | Stuttgart ihr Schüler*innenprogramm finanzieren.

15.05.2020 08:55 • von Jochen Müller
Das Schulkino der Französischen Filmtage Tübingen Stuttgart (Bild: Französische Filmtage Tübingen | Stuttgart)

Im Rahmen seines Schüler*innenprogramms bieten die Französischen Filmtage Tübingen ein aus dem Schulkino, dem Kurzfilmwettbewerb, der Jugendjury und der Filmmusik bestehendes medienpädagogisches und - didaktisches Bildungsangebot.

Damit das Programm auch in diesem Jahr stattfinden kann, startet das Festival vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise eine Crowdfunding-Aktion bei Startnext, über die die Honorare der beteiligten Lehrkräfte, die Kosten für die Filmrechte, Filmuntertitelungen und Technik finanziert werden sollen. Die Zielsumme der bis 30. Juni laufenden Crowdfunding-Aktion liegt bei 10.000 Euro. Den Unterstützern winken Goodies wie Kinotickets, Ticket für die Festivaleröffnung und Festivalpässe.

Zur Crowdfunding-Aktion

Die 37. Französischen Filmtage Tübingen | Stuttgart finden von 28. Oktober bis 4. November statt