Kino

"Venom"-Sequel erst 2021

Sony hat den Start des "Venom"-Sequels vom Oktober 2020 in den Juni 2021 verschoben.

22.04.2020 07:54 • von Jochen Müller
Das "Venom"-Sequel "Venom: Let There Be Carnage", hier ein Szenenfoto aus Teil eins, ist in den Juni 2021 verschoben worden (Bild: Sony)

Gestern hatte Warner bekannt gegeben, dass der Start von Matt Reeves' "Batman" vom 25. Juni 2021 auf den 1. Oktober 2021 verschoben wird (wir berichteten). Nun hat Sony diesen Junitermin mit einem anderen Superheldenfilm besetzt. Wie das Studio jetzt bekannt gab, soll das Venom"-Sequel - ursprünglich für einen US-Start am 2. Oktober 2020 eingeplant - am 25. Juni 2021 - und zwar unter dem Titel "Venom: Let There Be Carnage". In Deutschland wurde der Start des Films entsprechend vom 1. Oktober 2020 auf den 24. Juni 2021 verschoben.

Wie in Teil eins, der im Herbst 2018 knapp 1,4 Mio. Besucher in die Kinos lockte und weltweit rund 856 Mio. Dollar einspielte, wird Tom Hardy wieder die Titelrolle spielen. Als dessen Gegenspieler Carnage wird Woody Harrelson zu sehen sein, der bereits am Ende des ersten Teils eingeführt wurde.