TV

ZDFE erzielt mit "Queens of Mystery" Verkaufserfolge

Die Crime-/Mystery-Serie fand namhafte Abnehmer wie Sky oder ProSiebenSat.1.

16.04.2020 16:41 • von Frank Heine
Verkaufsschlager: "Queens of Mystery" von Acorn TV (Bild: Acorn TV / ZDFE)

ZDF Enterprises hat die Dramaserie "Queens of Mystery" (3x90' oder 6x45') von Acorn TV an namhafte Kundschaft verkauft, darunter Sky Deutschland, ProSiebenSat1, ITV International Channels, All Media Baltics (Litauen), LTV (Lettland), bTV (Bulgarien), MEGOGO und OKKO (Russland und GUS) sowie mehrere VoD-Plattformen wie Amazon, iTunes und Google.

Acorn Media Enterprises hatte "Queens of Mystery" von Sly Fox Productions in Zusammenarbeit mit Ferncroft Media für Acorn TV, ein nordamerikanischer Streaming-Dienst für britisches und internationales Fernsehen, in Auftrag gegeben. Schöpfer der ersten Staffel ist der Schriftsteller Julian Unthank. Olivia Vinall spielt in der Hauptrolle eine alleinstehende Kriminalistin, die von ihren drei Tanten, alles bekannte Krimiautorinnen, bei ihren Ermittlungen unterstützt wird. Julie Graham, Sarah Woodward und Siobhan Redmond spielen das unerschütterliche Trio.

ZDF Enterprises hat bei dieser zweiten Kooperation mit Acorn Media Enterprises nach der Dramaserie "London Kills" den weltweiten Vertrieb außerhalb der englischsprachigen Gebiete übernommen.