Anzeige

Kino

Foto des Tages: "Body of Truth" feiert Premiere

Strahlende Gesichter bei der Premiere von "Body of Truth" in den Münchner City Kinos; (v.l.n.r.) die Produzenten Arek Gielnik und Sonia Otto (INDI FILM), Regisseurin Evelyn Schels, die Künstlerinnen Marina Abramovic und Katharina Sieverding sowie Christoph Ott (GF Filmwelt Verleihagentur), Olga Havenetidis (FFF) und Robert Gehring (MFG). "Body of Truth" ist eine Reise durch die Biographien der Künstlerinnen Marina Abramovic, Sigalit Landau, Shirin Neshat und Katharina Sieverding. Ihre Kunst ist geprägt von persönlichen Erfahrungen mit Krieg, Gewalt und Unterdrückung. Ihr Ausdrucksmittel ist das Persönlichste, was sie haben: der eigene Körper. "Body of Truth" startet am 2. April 2020 im Kino. Foto: Kurt Krieger/NFP/Filmwelt (PR-Veröffentlichung)

16.03.2020 07:46 • von Jochen Müller
"Body of Truth" feiert Premiere (Bild: Kurt Krieger/NFP/Filmwelt)

Anzeige

Strahlende Gesichter bei der Premiere von Body of Truth" in den Münchner City Kinos; (v.l.n.r.) die Produzenten Arek Gielnik und Sonia Otto (INDI FILM), Regisseurin Evelyn Schels, die Künstlerinnen Marina Abramovic und Katharina Sieverding sowie Christoph Ott (GF Filmwelt Verleihagentur), Olga Havenetidis (FFF) und Robert Gehring (MFG). "Body of Truth" ist eine Reise durch die Biographien der Künstlerinnen Marina Abramovic, Sigalit Landau, Shirin Neshat und Katharina Sieverding. Ihre Kunst ist geprägt von persönlichen Erfahrungen mit Krieg, Gewalt und Unterdrückung. Ihr Ausdrucksmittel ist das Persönlichste, was sie haben: der eigene Körper. "Body of Truth" startet am 2. April 2020 im Kino. Foto: Kurt Krieger/NFP/Filmwelt (PR-Veröffentlichung)