Produktion

Oscargewinner inszeniert Eventserie "Herzogpark" für TVNOW

Jochen Alexander Freydank wird für TVNOW die sechsteilige Eventserie "Herzogpark" inszenieren. Als Produktionsfirma ist Letterbox an Bord.

20.02.2020 10:39 • von Jochen Müller
Das Team hinter der Eventserie "Herzogpark" (v.l.n.r.): Regisseur Jochen Alexander Freydank, Patricia Riekel sowie die Produzenten Yoko Higuchi-Zitzmann und Michael Lehmann (Bild: TVNOW Andreas Friese)

Jochen Alexander Freydank, 2009 für seinen Kurzfilm Spielzeugland" mit dem Oscar ausgezeichnet, wird für TVNOW die sechsteilige Eventserie "Herzogpark" inszenieren. Das Drehbuch, das sich derzeit in der Entwicklung befindet, schreibt Regina Dietl als Headautorin zusammen mit einem Writers-Room-Team nach einer Idee von Yoko Higuchi-Zitzmann. Als Beraterin fungierte dabei die ehemalige "Bunte"-Chefredakteurin Patricia Riekel. Higuchi-Zitzmann und Michael Lehmann (beide Letterbox Filmproduktion) werden "Herzogpark" produzieren. Der Drehstart ist für 2021 geplant.

Im Mittelpunkt von "Herzogpark" stehen vier im gleichnamigen Münchner Nobelviertel wohnende Frauen, die es sich zur Lebensaufgabe gemacht haben, Geheimnisse zu bewahren. Weiter heißt es in der Letterbox-Mitteilung zum Inhalt von "Herzogpark": "Aber als ein Mord geschieht, droht das Unaussprechliche an die Oberfläche zu kommen und der Drang die Geheimnisse zu schützen, wird der Motor, der die Frauen bis zum Äußersten und damit direkt in die Wahrheit treibt. Denn wenn es einen Ort gibt, der Geheimnisse nicht verzeiht, dann ist es der Zaubergarten Herzogpark."

Michael Lehmann freut sich bereits auf die Zusammenarbeit mit TVNOW, denn: "Mit dem großartigen Team der Mediengruppe RTL haben wir für 'Herzogpark' visionäre Partner gefunden, mit denen wir kreativ an einem Strang ziehen."

Yoko-Higuchi Zitzmann sagt über das Projekt: "'Herzogpark' wird mit einem einzigartigen Mix aus schillernden Figuren, großem Spannungsbogen und dem gesellschaftlich relevanten Thema von Macht- und Machtmissbrauch die Zuschauer elektrisieren - wir wollen dabei ganz genau hinschauen, keine Kontroversen scheuen und differenziert erzählen. Wir sind fest davon überzeugt, dass diese Event-Serie die Zuschauer auch über Deutschlands Grenzen hinaus begeistern und für großes Aufsehen sorgen wird."

Die beiden Bereichsleiter Fiction der Mediengruppe RTL Deutschland, Hauke Bartel und Frauke Neeb, fanden die Idee hinter "Herzogpark" nach eigenem Bekunden von Anfang großartig: "Eine packende, aber auch mit Augenzwinkern, erzählte Kriminalgeschichte in der süddeutschen Heimat der Schönen und Reichen - mit Unterstützung von Patricia Riekel, die diese Welt besser kennt als wohl jeder andere, und umgesetzt von einem großartigen Team der Letterbox, die als Firma zuletzt u.a. mit 'Bad Banks' bewiesen hat, dass sie eine der besten Adressen für modernes fiktionales Fernsehen in Deutschland ist. Von daher freuen wir uns sehr auf das gemeinsame Projekt für TVNOW und hoffen, dass es die Zuschauer ebenso begeistert wie uns."