Produktion

Beta Cinema sichert sich "My Neighbor Adolf"

Udo Kier spielt in der Tragikkomödie "My Neighbor Adolf" einen Mann, der für Adolf Hitler gehalten wird. Beta Cinema bringt den Film weltweit heraus.

06.02.2020 10:51 • von Michael Müller
Ein erstes Bild aus "My Neighbor Adolf" (Bild: Beta Cinema)

Das deutsche Unternehmen Beta Cinema hat sich die weltweiten Vertriebsrechte außerhalb von Israel und Polen an der Tragikkomödie "My Neighbor Adolf" gesichert. Regie führt der Israeli Leon Prudovsky, die Hauptrollen spielen David Hayman und Udo Kier. Die Dreharbeiten der israelisch-polnisch-kolumbianischen Koproduktion laufen noch bis zum 28. Februar.

Die Handlung spielt im Kolumbien der 1960er-Jahre. Der Holocaust-Überlebende Polsky (David Hayman) verdächtigt seinen Nachbarn (Udo Kier), Adolf Hitler zu sein. Um dessen wahre Identität zu überprüfen, gibt er vor, sich mit dem Nachbarn anzufreunden. Der Film soll bei den Nachforschungen des Holocaust-Überlebenden auch Thriller-Elemente besitzen.

"Wir merken, dass es wichtig ist, Geschichten über den Holocaust und das Leben der Überlebenden zu erzählen, aber dabei gleichzeitig provokant und achtsam zu sein", sagte Thorsten Ritter von Beta Cinema dem Branchenblatt "Variety".

Der englischsprachige Film wird produziert von Haim Mecklberg, Estee Yacov-Mecklberg und Ygal Mograbi. Deren Firma 2-Team Productions zeichnete sich bereits für den gefeierten israelischen Film "Sand Storm" über eine junge Beduinin, die sich in einer von Männern dominierten Welt behauptet, verantwortlich. Weitere Produzenten sind Klaudia Smieja-Rostworowska, Staszek Dziedzic, Juan Pablo Laserre, Diego Conejero und Julio Cesar Gaviria.