Festival

Goldener Spatz schöpft aus dem Vollen

An Programm mangelt es den Auswahlkommissionen des Deutschen Kinder Medien Festivals Goldener Spatz nicht: Für die anstehende 28. Runde meldet das Festival die Rekordeinreichung von 206 deutschsprachigen Kino- und TV-Beiträgen. Über 80 Stunden Programm haben die 15 Expert*innen der Kindermedienszene laut Festival für die fünf Wettbewerbskategorien gesichtet. Vorgestellt wird das finale Programm am 26. März in Gera und Erfurt.

16.01.2020 15:14 • von Barbara Schuster
Der Goldene Spatz 2020 fliegt ab 24. Mai (Bild: Festival)

An Programm mangelt es den Auswahlkommissionen des Deutschen Kinder Medien Festivals Goldener Spatz nicht: Für die anstehende 28. Runde meldet das Festival die Rekordeinreichung von 206 deutschsprachigen Kino- und TV-Beiträgen. Über 80 Stunden Programm haben die 15 Expert*innen der Kindermedienszene laut Festival für die fünf Wettbewerbskategorien gesichtet. Vorgestellt wird das finale Programm am 26. März in Gera und Erfurt.

"Mit der Rekordeinreichung in diesem Jahr ging auch viel Arbeit bei der Sichtung einher. Wir haben über 80 Stunden Film- und Fernsehbeiträge in elf Tagen angeschaut, diskutiert und ausgewählt. Über historische Ereignisse, wie den zweiten Weltkrieg oder die Wendezeit bis hin zu Themen wie Freundschaft, Abenteuer, Mut und eigene Entscheidungen - das Spektrum war breit und vielfältig.", so Nicola Jones, Festivalleiterin des Goldenen Spatz. "Dass die Themen Umwelt und Klimaschutz immer relevanter werden, spiegelt sich auch in den Beiträgen wider - so ist die Thematik nicht nur in unserer Gesellschaft präsent, sondern auch in Film- und Fernsehbeiträgen der diesjährigen Einreichungen."

Die 28. Ausgabe des Festivals Goldener Spatz läuft vom 24. bis 30. Mai.