Kino

Kinocharts Deutschland Trend: Der Überflug Skywalkers

"Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" ist der erwartete Überflieger zum Jahresende: Am gestrigen Donnerstag hatte der Abschluss der dritten "Star Wars"-Trilogie den zweitbesten Donnerstag des laufenden Kinojahres nach "Avengers: Endgame". Und heute ist letzter Schultag vor den Weihnachtsferien.

20.12.2019 07:25 • von Thomas Schultze
Los geht's in den Hyperraum (Bild: Disney)

Jetzt geht's los: Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" ist der erwartete Überflieger zum Jahresende: Am gestrigen Donnerstag hatte der Abschluss der dritten "Star Wars"-Trilogie den zweitbesten Donnerstag des laufenden Kinojahres nach Avengers: Endgame", der Ende April mit 311.000 Besuchern gestartet war (und schließlich mit 2,1 Mio. Zuschauern an fünf Tagen das beste Wochenende des Jahres hatte). "Episode IX" kam gestern in 747 Kinos auf 242.000 Kinogänger und einen Umsatz von 2,83 Mio. Euro. Das ist auf den ersten Blick spürbar schwächer als die beiden Vorgänger: Star Wars: Das Erwachen der Macht" hatte 2015 einen Starttag mit 560.000 Zuschauern und konnte dann am viertägigen Wochenende 2,17 Mio. Tickets verkaufen. Star Wars: Die letzten Jedi" folgte zwei Jahre später mit 420.000 Besuchern und einem ersten Wochenende mit 1,63 Mio. Kinogängern. Die gestrigen Zahlen erinnern eher an den Auftakt des Spinoffs Rogue One: A Star Wars Story" im Jahr 2016, der am ersten Donnerstag auf 220.000 Zuschauer gekommen war und danach ein erstes Wochenende mit 1,0 Mio. Besuchern hinlegte. Aber all diese Vergleiche hinken, weil "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" kein Donnerstags-, sondern ein Mittwochsstart ist und Disney noch keine Zahlen vom ersten Tag gemeldet hat. Wir werden sie schnellstmöglich nachliefern. Nach aktuellem Stand der Dinge ist ein Wochenende von Donnerstag bis Sonntag mit etwa 1,2 Mio. Besuchern zu erwarten. Das Ergebnis vom Mittwoch kommt dann noch on top. Ein Start mit mehr als 1,5 Mio. verkauften Tickets ist mehr als wahrscheinlich.

Auf dem zweiten Platz folgt Die Eiskönigin 2", der sich vom "Star Wars"-Start kaum beeindrucken ließ und sein fünftes Wochenende mit 36.500 Besuchern und 280.000 Euro Kasse begann. Bis Sonntag sollten weitere 400.000 Zuschauer möglich sein, und die Fünf-Mio.-Besucher-Hürde würde dann in greifbare Nähe rücken. Außerdem nähert sich der Disney-Zeichentrickhit dem Gesamtergebnis des Originalfilms, Die Eiskönigin - Völlig unverfroren", der auf 4,8 Mio. Zuschauer gekommen war. Vorwochenspitzenreiter Jumanji: The Next Level" war vom Start von "Der Aufstieg Skywalkers" etwas stärker berührt, legt an seinem zweiten Wochenende mit 31.500 Zuschauern und 275.000 Euro Umsatz aber überzeugende Zahlen vor, die auf ein Gesamtwochenende von 275.000 Besuchern schließen lassen. Das perfekte Geheimnis" folgt auf Platz vier mit 15.500 Kinogängern und 130.000 Euro Boxoffice, was ein fulminantes achtes Wochenende von 130.000 Besuchern nahelegt. Gesamt nähert sich die 4,5-Mio.-Besucher-Marke für den erfolgreichsten deutschen Film des Jahres. Die Top fünf beschließt Last Christmas", der sich einfach eisern hält mit 10.000 Besuchern und 80.000 Euro Einspiel zum Auftakt des sechsten Wochenendes. Hier winken bis Sonntag 80.000 Zuschauer.

Auf Platz zehn startet The Peanut Butter Falcon" mit 1630 Besuchern und 12.250 Euro Umsatz in 78 Kinos. The Farewell" startet auf Platz 16 mit 1100 Zuschauern und 8100 Euro Einspiel in 87 Kinos.