Kino

Emma Klopf setzt sich zur Ruhe

Seit 1993 gehörte Emma Klopf der Geschäftsleitung von Prokino an. Zum Jahresende geht sie in den Ruhestand.

19.12.2019 12:25 • von Jochen Müller
Emma Klopf (Bild: Prokino)

Mach 27 Jahren in der Medienbranche geht Emma Klopf zum Jahresende in den Ruhestand. Klopf hatte 1993 in der Geschäftsleitung des Prokino Filmverleih den Bereich Finance 6 & Business Affairs übernommen und bildete zusammen mit Ira von Gienanth und Stephan Hutter das Führungstrio des Unternehmens. Weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit neben der Tätigkeit als CFO war der Aufbau und die Weiterentwicklung von Fördermechanismen in Zusammenarbeit mit deutschen und europäischen Partnern. Klopfs Aufgabenbereiche bei Prokino werden ab dem kommenden Jahr von Ira von Gienanth, Stephan Hutter und Head of Finance, Wencke Völkl übernommen.