Kino

Kaufcharts: Hobbs und Shaw vor Woody

Zwei zeitgleich gestartete New Releases kämpften um die Krone in den deutschen Kaufcharts. Es gab einen eindeutigen Sieger.

18.12.2019 12:19 • von Jörg Rumbucher
Könige der Charts: "Hobbs & Shaw" (Bild: Universal)

Offiziell kamen beide Neuheiten-Blockbuster am 12. Dezember in den Kaufhandel. Aber einer von ihnen setzte sich deutlich ab. Actionfilm "Fast & Furious: Hobbs & Shaw" erwies sich in den GfK-Auswertungen für Kalenderwoche 50 als klarer Sieger. Der Universal-Titel fährt in der Blu-ray-Auswertung auf die Spitzenposition. Neben der regulären Blu-ray-Produktfassung zeigen sich auf den Rängen 14, 15 und 17 drei weitere Versionen des "F&F"-Franchise. Mitbewerber "A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando" muss dagegen vorerst mit Platz fünf vorlieb nehmen. Sowie Rang 31 mit der 3D-Fassung. Vorwochenspitzenreiter "Game of Thrones" belegt aktuell Position zwei, "Der König der Löwen" ist Dritter. Eine weitere Serie ist neu im Blu-ray-Segment dabei: Die dritte Staffel der deutschen Produktion "4 Blocks".

In der DVD-Auswertung folgen auf den Spitzenreiter "Hobbs & Shaw" die Titel "Der König der Löwen" und "Game of Thrones". Ein besonderer Fall ist eine Produktion auf Platz vier: Der Kurzfilm "Drachenzähmen leicht gemacht: Die guten alten Zeiten" hat nur eine Laufzeit von 22 Minuten und wurde entsprechend preisgünstig vermarktet. Was wiederum dazu geführt hat, dass auch dieser Titel noch vor "Toy Story 4" durchs Ziel kommt, der im DVD-Ranking auf Rang sechs einsteigt.