TV

VoD-Charts: Horrorserien "TWD" und "AHS" vorn

"TWD" und "AHS" waren zuletzt die begehrtesten Inhalte auf deutschen VoD-Plattformen.

02.12.2019 09:47 • von Jörg Rumbucher
- (Bild: obs/FOX)

Wer Kürzel wie "TBBT" nicht spontan zu dechiffrieren weiß, hat manchmal das Nachsehen. Denn: "TWD", also "The Walking Dead", war erneut derjenige VoD-Content, auf den im Auswertungszeitraum 22. bis 28. November am häufigsten zugegriffen wurde. Für die Untoten-Serie ermittelten die Statistikprofis von Goldmedia eine Bruttoreichweite von 5,14 Mio. Auf Platz zwei folgt "American Horror Story" (4,57 Mio.) - eine Horror-Anthologie-Serie, von der mittlerweile auch schon neun Staffeln seit 2011 produziert wurden. Am 28. November startete im Pay-TV die neue Season unter dem Titel "AHS 1984". Im Anschluss an die lineare Ausstrahlung können alle Episoden über Sky Go, Sky On Demand, Sky Ticket, Magenta TV sowie Vodafone Select und Giga TV abgerufen werden.

Ab Rang drei zeigen sich die Serien "Tom Clancy's Jack Ryan" (3,40 Mio.), "Modern Family" (3,36 Mio.), "Grimm" (2,87 Mio.) und "How to Get Away with Murder" (2,86 Mio.).