TV

Langjähriger HBO-Boss produziert künftig für Apple

Mit Richard Plepler angelt sich Apple einen dicken Fisch. Der ehemalige und langjährige HBO Chairman soll US-Branchendiensten zufolge mit einer eigenen Produktionsfirma beim Tech-Konzern andocken.

13.11.2019 13:20 • von Barbara Schuster

Mit Richard Plepler angelt sich Apple einen dicken Fisch. Der ehemalige und langjährige HBO-Chairman soll US-Branchendiensten zufolge mit einer eigenen Produktionsfirma beim Tech-Konzern andocken. Für dessen Streamingservice Apple TV+ will Plepler künftig exklusiv Content produzieren. Den Berichten zufolge wird der genaue Deal derzeit noch ausgehandelt, Apple selbst schwieg bislang.

Plepler war 30 Jahre bei HBO und galt dort stets als treibende Kraft, die dem Pay-TV-Sender mit kreativem Instinkt und dem Mut für Risiko Hits bescherte wie Game of Thrones" oder "Big Little Lies". In den USA gilt er als eine der einflussreichsten Figuren im Unterhaltungsgeschäft. Plepler verabschiedete sich Ende Februar von HBO. Sein Wegggang hing mit der Umstrukturierung bei WarnerMedia zusammen (wir berichteten).

Apple bindet mehr und mehr Talent an sich und hat bereits Produktionsdeals mit A24, Imagine Documentaries oder Oprah Winfrey unter Dach und Fach. Overall-Deals gibt es zudem mit Filmemachern wie Alfonso Cuarón oder Justin Lin.