Produktion

Channing Tatum hört den "Soundtrack of Silence"

Channing Tatum hat mit dem Autor und dem Produktionsteam seines Durchbrucherfolgs "Das Leuchten der Stille" ein neues Projekt in Entwicklung.

04.11.2019 07:30 • von Barbara Schuster
Channing Tatum drehte unlängst mit Shawn Levy "Free Guy" (Bild: Kurt Krieger)

Channing Tatum hat mit dem Autor und dem Produktionsteam seines Durchbrucherfolgs "Das Leuchten der Stille" ein neues Projekt in Entwicklung: Für Paramount Pictures werden sie laut "Variety" den Stoff "Soundtrack of Silence" angehen. Jamie Linden zeichnet für das Drehbuch verantwortlich, Marty Bowen, Isaac Klausner und John Fischer von Temple Hill produzieren. Auch Channing Tatum tritt über seine Firma Free Association als Produzent in Erscheinung. Zudem spielt der Hollywoodstar die Hauptrolle.

"Soundtrack of Silence" erzählt die wahre Geschichte des Paares Matt und Nora Hay, genauer gesagt von Matt Hay, der als Student erfahren hat, dass er bald taub sein wird. Daraufhin begann er, seine Lieblingssongs auswendig zu lernen, um seine ihm liebsten Erinnerungen für immer zu behalten, einschließlich den Tag, an dem er seine zukünftige Frau Nora kennengelernt hat. Die Suche nach einem Regisseur läuft.