Produktion

DuVernay mit weiterer Comic-Adaption

Ava DuVernay soll nach "New Gods" eine weitere Adaption einer Comic-Serie zusammen mit Warner in Szene setzen, "DMZ" über einen Bürgerkrieg in den USA in naher Zukunft.

02.10.2019 18:51 • von Heike Angermaier
"DMZ" wird von Ava DuVerrnay verfilmt (Bild: Vertigo)

Ava DuVernay soll nach "New Gods" eine weitere Adaption einer Comic-Serie in Szene setzen, meldet Deadline. Die Regisseurin und Produzentin, deren Serie "When They See Us" bei den Emmys gewürdigt wurde, soll "DMZ" von Brian Wood und Riccardo Burchielli über einen Bürgerkrieg in den USA in naher Zukunft für HBO Max als Serie umsetzen. DuVernay soll den Piloten inszenieren und mit ihrer Firma Array Filmworks auch an der Produktion beteiligt sein. Warner Bros Television stemmt sie. Roberto Patino agiert als Showrunner und Autor.

DuVernay war im vergangenen Jahr von Warners Kinosparte auserkoren worden, Jack Kirbys "New Gods" für die große Leinwand in Angriff zu nehmen.

Du Vernay realisierte preisgekrönte Dokumentarfilme ("Middle of Nowhere") und Spielfilme (Selma") und legte mit Das Zeiträtsel" ihren ersten Studio- und Fantasyfilm vor. Ihr auf einen waren Fall basierendes Drama "When They See Us" gewann den Emmy für den besten Darsteller und das beste Casting in einer Miniserie.