Kino

Schweiz holt erneut Studentenoscar

Erst vergangenes Jahr ging ein Studentenoscar in die Schweiz. Dieses Jahr ist es dem Nachbarland wieder gelungen.

13.09.2019 07:05 • von Barbara Schuster

Erst letztes Jahr holte die Schweiz einen Studentenoscar. Dieses Jahr hat es wieder ein Student des Nachbarlandes geschafft. Zoel Aeschbacher von der Ecole Cantonale d'Art de Lausanne ist einer der drei Sieger in der Kategorie "Narrative - International Film Schools". Sein 20-minütiger Film "Bonobo" erzählt über drei Menschen, die alle im selben Sozialwohnblock wohnen, kennen einander aber nicht. Der altersschwache Lift des Hochhauses verbindet ihre Lebensgeschichten miteinander und führt sie wie eine Höllenmaschine einem tragischen Schicksal entgegen. Die anderen beiden Gewinner in dieser Kategorie stammen aus Norwegen und Großbritannien. Die drei deutschen Beiträge, die nominiert waren, gingen leer aus.

Die Preisverleihung findet am 17. Oktober statt. Dann wird auch bekannt gegeben, welche Medaillen - ob Gold, Silber oder Bronze - die Filme gewonnen haben.