Kino

Arabische Filmkritiker zeichnen erstmals europäischen Film aus

Auf dem Filmfestival in Kairo im November wird erstmals der Arab Critics' Award for European Films verliehen, den European Film Promotion und Arab Cinema Center initiiert haben.

08.08.2019 07:33 • von Jochen Müller
Sonja Heinen, Geschäftsführerin der European Film Promotion (Bild: European Film Promotion)

European Film Promotion (EFP) und Arab Cinema Center (ACC) haben den Arab Critics' Award for European Films ins Leben gerufen, der erstmals auf dem Cairo International Film Festival (20. bis 29. November) verliehen werden soll. Aus den nominierten Filmen, die ab sofort von den EFP-Mitgliedsorganisationen eingereicht werden können, wählt eine Jury aus 30 der prominentesten und einflussreichsten Filmkritikern des arabischen Raums den Sieger aus.

Die ACC-Gründer Maher Diab und Alaa Karkouti über die Beweggründe für die Initiierung des Preises: "Seit seiner Gründung (Anm. d. Red.: im Jahr 2015) strebt das Arab Cinema Center nach einem Austausch von Wissen und Kulturellem und will Filme unterschiedlicher Länder innerhalb und außerhalb der arabischen Welt bekannt machen. Wir haben uns auch zum Ziel gesetzt, die Wahrnehmung von Filmkritikern in der arabischen Welt zu verbessern und ihre Rolle hervorzuheben. Daher haben wir den Critics' Award for Arab Films und dann den Achievement Award for Film Critics, der arabische und ausländische Filmkritiker, die die arabische Filmindustrie beeinflussen, ehrt, sowie jetzt, als einen weiteren Schritt, um dieses Ziel zu erreichen, zusammen mit der European Film Promotion den Arab Critics' Award for European Films ins Leben gerufen."

EFP-Geschäftsführerin Sonja Heinen: "Wir freuen uns über den nächsten Schritt in unserer Zusammenarbeit mit dem ACC - die mit jährlichen Treffen zwischen arabischen Produzenten und den 'Producers on the Move' der EFP in Cannes begonnen hat. Der Preis hilft uns dabei, Werbung für den europäischen Film in der arabischen Welt zu machen und die Begeisterung dort für ihn zu steigern. Wir hoffen, dass er uns dabei behilflich sein wird, ein wirkliches und nachhaltiges Interesse für den europäischen Film in dieser Region auszubilden. Wir wollen uns auch beim Cairo International Film Festival bedanken, dass sie uns die Plattform bieten, um den Preis zu präsentieren und den Gewinner als Teil ihres Europa-Programms einladen."