Anzeige

Kino

Zuständigkeitsbereich von Willi Geike bei Warner ausgeweitet

Die Niederlassungen von Warner Bros. Entertainment in Polen und der Schweiz sind künftig auch President und Managing Director Willi Geike unterstellt.

31.07.2019 13:27 • von Jochen Müller
Willi Geike, President und Managing Director bei Warner Bros. Entertainment Deutschland (Bild: Warner Bros.)

Anzeige

Warner Bros. Entertainment in Polen und der Schweiz sind ab sofort an Warner Bros Entertainment Deutschland angegliedert und sind damit Willi Geike, President und Managing Director, in seiner Funktion als Country Manager unterstellt. Das teilt Warner Bros. heute mit.

Im Rahmen der neu geordneten Struktur berichtet Leo Baumgartner, der als Managing Director Warner Bros. Pictures Switzerland das Sales- und Marketingteam in Zürich leitet, direkt an Geike.

Peter Schauerte, CFO & Senior Vice President Finance bei Warner Bros. Entertainment Deutschland, übernimmt zusätzlich die Funktion des General Managers für die polnische Gesellschaft in Warschau. Pawel Dutkalski, der dort als Director of Sales tätig ist, berichtet an Volker Modenbach, Vice President Sales Theatrical Distribution bei Warner in Deutschland; Ivor Barthel de Weydenthal, Director Marketing bei Warner Bros. in Polen, berichtet künftig an Tim van Dyk, Senior Vice President bei Warner in Deutschland.