Kino

Kinocharts Großbritannien: "Der König der Löwen" startet auf der Eins

Auch wenn er nicht einmal die Hälfte von dem eingespielt hat, wie "Avengers: Endgame", der nicht nur für das laufende Jahr einen Startrekord aufgestellt hatte, setzte sich "Der König der Löwen" an seinem Startwochenende souverän Platz eins der britischen Kinocharts.

23.07.2019 10:18 • von Jochen Müller
Auch in Großbritannien die neue Nummer eins der Kinocharts: "Der König der Löwen" (Bild: Disney)

Mit einem Einspiel von 16,67 Mio. Pfund (rund 18,57 Mio. Euro) setzte sich "Der König der Löwen" an seinem Startwochenende erwartungsgemäß an die Spitze der britischen Kinocharts. Der Allzeit-Startrekord, den Avengers: Endgame" am letzten Aprilwochenende mit 43,4 Mio. Pfund (rund 50,26 Mio. Euro) aufgestellt hatte, wurde dabei deutlich verfehlt, die 13,3 Mio. Pfund (knapp 15 Mio. Euro), die Toy Story: Alles hört auf kein Kommando" bei seinem Start Ende Juni eingespielt hatte, konnte "Der König der Löwen" aber leicht toppen.

Am vergangenen Wochenende konnte der vierte "Toy Story"-Teil Platz zwei der Vorwoche mit einem Einspiel von 2,7 Mio. Pfund (rund 3,04 Mio. Euro) halten und steht insgesamt bei 47,29 Mio. Pfund (rund 53,2 Mio. Euro). Vorwochenspitzenreiter Spider-Man: Far From Home" rutschte mit 2,33 Mio. Pfund (rund 2,59 Mio. Euro) auf Platz drei ab und steht damit insgesamt bei 27,22 Mio. Pfund (rund 30,35 Mio. Euro).

Komplettiert wird die Top fünf der britischen Kinocharts von Danny Boyles Musikfilm Yesterday" (WE: 774.000 Pfund; rund 863.000 Euro / gesamt: 9,92 Mio. Pfund; rund 11,05 Mio. Euro) und dem Horror-Sequel Annabelle 3" (WE: 770.000 Pfund; rund 857.000 Euro / gesamt: 3,98 Mio. Pfund; rund 4,43 Mio. Euro).

Neben "Der König der Löwen" gelang keinem weiteren Neustart am vergangenen Wochenende der Sprung in die Top Ten der britischen Kinocharts. Der zweitbeste Neustart des Wochenendes, das Bollywood-Drama Ardaas Karaan", belegte mit 53.000 Pfund (rund 60.000 Euro) Platz 14.

Die Top 15 der britischen Kinocharts