Kino

Kinocharts Österreich: Roar

"Der König der Löwen" gelang es als erster Film seit langem ein siebenstelliges Einspiel in den österreichischen Kinos zu verzeichnen. Das Disney-Update pulverisierte die Konkurrenz.

22.07.2019 13:56 • von Heike Angermaier
"König der Löwen" mit Löwenanteil in den österreichischen Charts (Bild: Disney)

"Der König der Löwen" gelang es als erster Film seit langem ein siebenstelliges Einspiel in den österreichischen Kinos zu verzeichnen. Jon Favreaus Update des Animationshit von Disney startete mit 1,3 Mio. Euro Einspiel, gesamt mit 1,9 Mio. Euro, natürlich auf Platz eins. Die Nummer eins der vergangenen zwei Wochen Spider-Man: Far From Home", brach massiv ein und kam auf Rang zwei nur auf einen Bruchteil des Einspiels von "König der Löwen", knapp 156.000 Euro. Gesamt liegt das Spidey-Sequel nach drei Wochenenden bei knapp zwei Mio. Euro Einspiel. Die Top drei komplettierte Pets 2", der am vierten Wochenende auf knapp 128.000 Euro Einspiel kam und damit als letzter Titel ein sechsstelliges Ergebnis schrieb. Gesamt hat er weniger eingespielt als "König der Löwen" am Startwochenende.

Auf vier und fünf folgten Yesterday" und Annabelle 3" vor den weiteren Neulingen. "Anna" debütierte mit knapp 40.000 Euro Einspiel, Child's Play" mit über 37.000 Euro. Auf Rang zwölf lief Edie - Für Träume ist es nie zu spät" mit 8.150 Euro Einspiel an und verzeichnete als erster Titel ein fünfstelliges Einspiel.

Die österreichische Top Ten