Festival

Locarno zeichnet Komplizen Film aus

Das Film Festival Locarno ehrt Komplizen Film: Die Berliner Produktionsfirma wird mit dem Premio Raimondo Rezzonico 2019 ausgezeichnet.

04.06.2019 12:56 • von Barbara Schuster

Das Film Festival Locarno ehrt Komplizen Film: Die Berliner Produktionsfirma wird mit dem Premio Raimondo Rezzonico 2019 ausgezeichnet. Die Geschäftsführer Maren Ade, Janine Jackowski und Jonas Dornbach werden den Preis am 8. August auf der Piazza Grande entgegennehmen. Mit dem Premio Raimondo Rezzonico ehrt das Locarno Film Festival internationale Produzentinnen und Produzenten von Independent Filmen. Geehrt wird Komplizen Film für ihre unkonventionellen und mutigen Independent-Produktionen, die "dem Publikum immer aufs Neue überraschende Geschichten und Gesichter schenken", so das Festival in seiner Pressemitteilung. Zu Ehren von Komplizen Film zeigt das Festival einige ihrer Produktionen: "Western" (2017) von Valeska Grisebach, der am Festival de Cannes2017 lief, sowie "Der Wald vor lauter Bäumen" (2003), der erste Spielfilm von Maren Ade, die auch für die Filme "Alle Anderen" (2009) und "Toni Erdmann" (2016) das Drehbuch geschrieben und Regie geführt hatte.