Kino

Kinocharts Österreich: "John Wick 3" erobert die Spitze

"John Wick: Kapitel 3" startete wie im deutschen und US-amerikanischen Kino auch in Österreich besser als die beiden Vorgänger. Er startete sogar auf Platz eins und bremste "Aladdin" aus.

27.05.2019 16:16 • von Heike Angermaier
"John Wick: Kapitel 3" startet auf eins (Bild: Concorde)

John Wick: Kapitel 3" startete wie im deutschen und US-amerikanischen Kino auch in Österreich besser als die beiden Vorgänger. Der Actionfilm mit Keanu Reeves konnte mit einem Einspiel von 352190 Euro sogar Platz eins übernehmen. John Wick: Kapitel 2" war vor zwei Jahren im Februar mit 268.159 Euro Einspiel auf Rang drei gestartet, John Wick" Ende Januar 2015 mit 171.806 Euro ebenfalls auf drei.

Disneys Family Entertainment-Titel nach berühmter Animations- und Märchenvorlage "Aladdin", musste sich bei seinem Start mit einem Einspiel von 333.512 Euro und Rang zwei begnügen, obwohl er in 15 Locations mehr vertreten war als der knallharte Actioner und eine FSK 6 hatte.

Pokemon Meisterdetektiv Pikachu" komplettierte die Top drei und spielte an seinem zweiten Wochenende 117.229 Euro ein und war damit nur minimal besser als der auf vier platzierte, ebenfalls in 77 Kinos vertretene und ebenfalls in der vergangenen Woche angelaufene Glam Girls - Hinreißend verdorben", der sich besser hielt als "Pikachu".

Auf Rang fünf purzelte Avengers: Endgame", der sich drei Wochen auf der Eins hatte halten können und als erster Titel der aktuellen Charts ein fünfstelliges Ergebnis erzielte.

Kein weiterer Neuling schaffte es in die Top Ten.

Die Top 10 in Österreich