Kino

Kindertiger macht das Dutzend voll

Im Herbst 2019 wird zum zwölften Mal der Drehbuchpreis Kindertiger verliehen. Einreichungen von Drehbüchern sind noch bis 15. März möglich.

19.02.2019 13:44 • von Jochen Müller

Aufgerufen sind Autor*innen, Produzent*innen und Verleiher*innen, die Drehbücher von Kinderfilmen, die in der Zeit zwischen 1. Juli 2018 und 30. April 2019 einen Kinostart mit mindestens fünf Kopien und einer FSK-Freigabe ohne Altersbeschränkung oder ab sechs Jahren gehabt haben bzw. haben werden. Im Anschluss wählt ein Exptert*innen-Gremium drei Drehbücher aus, aus denen eine Schulklasse den Gewinner bestimmt. Interessierte Schulklassen können sich beim Kika, neben Vision Kino Initiator des Kindertiger, mit einer kreativen Antwort auf die Frage "Warum ist Kino super?" bewerben. Die Nominierung für den Kindertiger, der im Herbst 2019 verliehen wird, ist bereits mit einem Preisgeld von 5.000 Euro verbunden. Die Autorin/der Autor des Gewinner-Drehbuchs bekommt zusätzlich 15.000 Euro für die Entwicklung eines neuen Kinder- oder Jugendfilm-Drehbuchs.

Weitere Informationen und Einreichungskriterien unter www.visionkino.de.