Kino

Kinocharts Frankreich: "Claude" zum Dritten

"Monsieur Claude 2" belegte auch an seinem dritten Wochenende in den französischen Kinos Platz eins der Charts. "Chaos im Netz" landete als bester Neuling auf zwei.

19.02.2019 11:28 • von Heike Angermaier
"Monsieur Claude 2" bleibt spitze (Bild: Neue Visionen)

Monsieur Claude 2" belegte auch an seinem dritten Wochenende in den französischen Kinos Platz eins der Charts. Mit ihren knapp 785.000 Zuschauern vom Wochenende liegt die Komödie gesamt bereits bei 4,4 Mio. gelösten Tickets. Auf Rang zwei startete der Disney-Animations-Spaß Chaos im Netz" mit über 687.000 Kinogängern. Der Vorgänger Ralph reicht's" war im Dezember 2012 auch auf Rang zwei angelaufen und hatte 1,75 Mio. Euro eingespielt. Auf Rang drei debütierte Alita: Battle Angel" mit über 625.000 Zuschauern.

Auf Rang vier meldete sich der in der vergangenen Woche mit über einer Mio. Zuschauer auf zwei gestartete Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt", der nur noch auf knapp 532.000 Zuschauer kam, aber gesamt bereits mächtige 1,8 Mio. Zuschauer vorweisen kann. Erst auf Rang sechs meldete sich der breite französische Kinostart All inclusive" von Fabien Onteniente, der mit den Camping"-Filmen erfolgreich war und nun mit einer weiteren, topbesetzten Komödie um einen turbulenten Urlaub auf über 308.000 Zuschauer kam. Er wird in mehr Locations gezeigt als die auf Rang zwei, drei und fünf (Vorwochenneuling "Nicky Larson") vertretenen Titel.

Neu in die Top Ten schafften es außerdem die US-Titel Happy Deathday 2U" und Vice - Der zweite Mann" mit über 123.000 bzw. über 100.000 Zuschauern auf Rang neun bzw. zehn. Felix Moatis Tragikomödie "Deux fils" stieg mit 40.000 Zuschauern auf 15 neu ein.

Die Top 15 der französischen Kinocharts