Kino

Kinocharts Frankreich: Glassisch

Auch in Frankreich übernahm "Glass" die Führung in den Kinocharts - mit einem deutlich schwächeren Ergebnis als die Vorwochen-Nummer-Eins.

22.01.2019 12:27 • von Heike Angermaier
"Glass" startet auf eins (Bild: Walt Disney)

Auch in Frankreich übernahm Glass" die Führung in den Kinocharts. Rund 463.000 Zuschauer reichten dem Mashup von Unbreakable - Unzerbrechlich" und Split", um den Vorwochenspitzenreiter "Creed II" zu entthronen. Der hatte bei seinem Start am vergangenen Wochenende deutlich besser performt als der Thriller und knackte mit aktuell über 387.000 Besuchern auf Rang zwei insgesamt die Eine Mio.-Besucher-Marke. Die Fortsetzung steht gesamt bei 1,2 Mio. Zuschauern. Der in der vergangenen Woche auf zwei eingestiegene "Les invisibles" hielt sich deutlich stabiler als "Creed II" und kam auf Rang drei auf über 247.000 Kinogänger.

Dahinter platzierte sich der in ähnlich vielen Kinos wie "Les invisibles" vertretene zweitbeste Neuling "L' incroyable histoire du facteur Cheval" mit über 202.000 Zuschauern. Aquaman" komplettierte die Top fünf und knackt an seinem fünften Wochenende die Drei-Mio.-Zuschauer-Marke.

Dahinter tummeln sich die nächsten drei französischen Produktionen. Vorhang auf für Cyrano" wurde am zweiten Wochenende von rund 129.000 Kinogängern gesehen, Mia und der weiße Löwe" schrieb auf Platz sieben als letzter Titel eine sechsstellige Besucherzahl. Dauerbrenner Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks" rangiert gesamt bei 3,7 Mio. Zuschauern.

Auf den Rängen zehn bis zwölf landeten die nächsten Neulinge, Ben Is Back", Olivier Assayas' Zwischen den Zeilen" und Colette - Eine Frau schreibt Geschichte".