Kino

Deadpool im Family Entertainment angekommen

Twentieth Century Fox Home Entertainment hat kurzfristig den VoD-Start von "Es war einmal ein Deadpool" angekündigt. Dabei handelt es sich um eine kinderfreundliche Version von "Deadpool 2" mit FSK 12.

09.01.2019 10:06 • von Jörg Rumbucher
Hat sich in dieser "Deadpool 2"-Szene schon angedeutet, dass es eine familienfreundliche Version geben würde? (Bild: Fox)

Mitte Dezember startete in den US-Kinos "Es war einmal ein Deadpool". Dabei handelt es sich um eine entschärfte Fassung von "Deadpool 2". Somit konnten Eltern mit ihren Kindern in der Vorweihnachtszeit aufgrund einer PG-13-Freigabe den frechen Comichelden gemeinsam auf der großen Leinwand erleben, der normalerweise für seine obszönen Sprüche bekannt ist. Der familienfreundliche Filmspaß beinhaltet zwanzig Minuten komplett neugedrehte Szene. In "Es war einmal ein Deadpool" erzählt der Filmheld in Märchenonkel-Manier höchst persönlich die epische Geschichte seines letzten Abenteuers.

Twentieth Century Fox Home Entertainment hat jetzt den Termin für den Deutschland-Start bekannt gegeben. Die familienfreundliche Fassung wird ausschließlich digital vermarktet. Heißt konkret: Der Film steht nur auf diversen VoD-Plattformen als Kaufdownload oder zur digitalen Ausleihe zur Verfügung. VÖ-Termin ist der 15. Januar.