Kino

Countdown für Deutschen Synchronpreis läuft

Am 23. Mai wird in Berlin der Deutsche Synchronpreis verliehen. Einreichungen sind noch bis 10. Februar möglich.

09.01.2019 08:33 • von Jochen Müller
Jurypräsident beim Deutschen Synchronpreis: Christian Brückner, u.a. deutsche Stimme von Robert De Niro (Bild: Uwe Tölle)

Noch bis 10. Februar können unter www.deutscher-synchronpreis.de Nominierungsvorschläge für den Deutschen Synchronpreis eingereicht werden, den der Synchronverband e am 23. Mai in Berlin vergibt. Aus diesen Vorschlägen werden jeweils drei Nominierte für die Kinokategorien "Beste Komödie", "Bestes Drama" und "Bester Animationsfilm" sowie die TV-Kategorien "Beste Comedyserie", "Beste Dramaserie" und "Beste Animationsserie" ausgewählt, die am Abend der Preisverleihung vorgestellt werden und aus deren Reihen der Gewinner ausgewählt wird. Darüber hinaus wird ein Sonderpreis für besondere Leistungen im Synchron vergeben.

Die Entscheidung über die Gewinner fällt eine elfköpfige Jury unter dem Vorsitz des Hörbuchsprechers und Synchronschauspielers Christian Brückner (u.a. die Stimme von Robert De Niro):