Produktion

New Line nimmt "Train to Busan"

New Line Cinema soll Frontrunner beim Kauf der US-Remake-Rechte des koreanischen Zombiethrillers "Train to Busan" sein.

26.09.2018 06:37 • von Barbara Schuster
"Train to Busan" erhält ein US-Remake (Bild: Splendid)

New Line Cinema soll Frontrunner beim Kauf der Remake-Rechte des koreanischen Zombiethrillers Train to Busan" sein. Als Drehbuchautor hat das Studio Gary Dauberman im Auge. Um die Produktion sollen sich James Wan und der ursprüngliche Rechteinhaber Gaumont kümmern. Dauberman zeichnete unlängst für das Drehbuch des aktuellen Kinohits The Nun" verantwortlich und ist überdies Drehbuchautor von Andy Muschiettis Es" und dessen kommender Fortsetzung.

Die koreanische Vorlage von 2016 war ein Monsterhit in den südkoreanischen Kinos.