Kino

Kinocharts USA: Unglaubliche "Unglaubliche"

Jetzt geht es richtig rund im US-Kinosommer: Ausgerechnet eine Woche nach Bekanntgabe des Abschieds von John Lasseter legt der 20. Pixar-Film, "Die Unglaublichen 2", den besten Start eines Animationsfilms aller Zeiten vor - und den drittbesten Start in diesem Kinojahr.

17.06.2018 10:06 • von Thomas Schultze
Auch am Boxoffice hat "Die Unglaublichen 2" Superkräfte (Bild: Walt Disney)

Jetzt geht es richtig rund im US-Kinosommer: Ausgerechnet eine Woche nach Bekanntgabe des Abschieds von John Lasseter legt der 20. Pixar-Film, Die Unglaublichen 2", mit mehr als 180 Mio. Dollar in 4410 Kinos den besten Start eines Animationsfilms aller Zeiten vor - noch vor Findet Dorie", der vor zwei Jahren mit 135 Mio. Dollar Boxoffice gestartet war. Gleich am ersten Wochenende hat der neue Film von Brad Bird, der nach dem enttäuschenden A World Beyond" wieder zur Animation zurückgekehrt ist (wie übrigens auch "Findet Dorie"-Macher Andrew Stanton nach dem Flop John Carter") damit etwa 70 Prozent des kompletten Einspiels des Originals, Die Unglaublichen - The Incredibles" erzielt, der 2004 als gegenwärtig noch siebterfolgreichster Pixar-Film überhaupt 261,4 Mio. Dollar einspielen konnte. Es ist überdies der drittbeste Start in diesem Kinojahr nach Avengers: Infinity War" und Black Panther", womit Disney alle drei Toppositionen innehat, und der achtbeste Start aller Zeiten, noch vor First Avenger: Civil War" (179,1 Mio. Dollar).

Auf Platz zwei hält sich Ocean's 8" ordentlich mit 20,1 Mio. Dollar am zweiten Wochenende und einem Gesamteinspiel von 79,7 Mio. Dollar nach zehn Tagen. Die neu gestartete Komödie Catch Me!", unter anderem mit Jeremy Renner und Jon Hamm in den Hauptrollen, kommt auf 14,3 Mio. Dollar in 3382 Kinos, während sich Solo: A Star Wars Story" nach 9,1 Mio. Dollar nach dem vierten Wochenende mit gesamt 192,8 Mio. Dollar nunmehr der 200-Mio.-Dollar-Einspielmarke nähert, als (wenn man "Die Unglaublichen 2" mitzählt) fünfter Film in diesem Jahr. Vier dieser Titel sind Disney-Filme, der fünfte stammt von Fox: Deadpool 2" beschließt auch die Top fünf mit 8,8 Mio. Dollar Kasse und einem Gesamteinspiel von nunmehr 294,7 Mio. Dollar. Gesamt ist "Deadpool 2" bereits der achterfolgreichste Film in der Geschichte des Studios, um dessen Übernahme gegenwärtig Disney und Comcast kämpfen.

Als weiterer Neustart legte die Neuverfilmung des Blaxploitation-Klassikers Superfly" mit nur 5,7 Mio. Dollar Umsatz in 2220 Kinos und Platz sieben eine Bauchlandung hin.