TV

RTL auf der Suche nach Familienserien

Der Kölner Sender lädt auf seiner Website Autoren und Produzenten zum Pitchen neuer Serienstoffe ein.

08.06.2018 13:42 • von Frank Heine
Philipp Steffens (Bild: RTL/Boris Breuer)

Auch wenn die jüngsten Erfahrungen mit Serieneigenproduktionen nicht durchweg positiv waren und sich aktuell die Medical-Serie Lifelines" ziemlich schwer tut, baut RTL sein Fiction-Engagement weiter aus. Auf der Suche nach neuen Primetime-Stoffen wendet sich Fiction-Chef Philipp Steffens in einem Aufruf, respektive einer Einladung auf der Senderwebsite direkt an Autorinnen, Autoren, Produzenten und Produzentinnen.

Der Fokus des Kölner Senders richtet sich dabei auf innovative Familienformate. "Unter Familienformaten verstehen wir, dass der Fokus klar auf der Familie, ihren Mitgliedern mit ihren eigenen Welten, Zielen, Themen und ihren ganz spezifischen Beziehungen liegt", führt Steffens weiter aus. Und: "Erzählen Sie uns dies mit großen Emotionen, mit Mut zur Intensität im Weinen wie im Lachen, und mit einer Fallhöhe und Lautstärke, mit der wir den Feierabend unserer Zuschauer primetime-gebührend gestalten können." Es fehlt auch nicht der dezidierte Hinweis auf "unser vorrangig weibliches Publikum", das begeistert werden soll.

Den aktuellen RTL-Fiction-Pitch finden Sie hier im Wortlaut.