Kino

Kinocharts Österreich: "Avengers" wehrt starke Neustarts ab

Fünf Neustarts platzierten sich am vergangenen Wochenende unter den Top Ten der österreichischen Kinocharts. "Avengers: Infinity War" konnte Platz eins aus der Vorwoche aber behaupten.

14.05.2018 14:46 • von Jochen Müller
Erneut auf Platz eins in Österreich: "Avengers: Infinity War"! (Bild: Disney)

Mit einem Einspiel von 356.000 Euro belegte Avengers: Infinity War" auch am vergangenen Wochenende Platz eins der österreichischen Kinocharts und schraubte sein Gesamteinspiel damit auf knapp vier Mio. Euro. Die Plätze zwei bis vier gingen an drei Neustarts: Jeff Wadlows Horrorthriller Wahrheit oder Pflicht" landete mit 192.000 Euro* knapp vor Brad Peytons Actioner Rampage - Big meets Bigger" (188.000 Euro*) und Abby Kohns Komödie I Feel Pretty" (177.000 Euro*). Komplettiert wird die Top fünf der österreichischen Kinocharts von einer weiteren Komödie: Kay Cannons Der Sex Pakt" steht nach einem Wochenendeinspiel von 45.000 Euro insgesamt bei 817.000 Euro.

Auf den Plätzen sechs und acht schafften mit Joachim Masanneks Bestsellerverfilmung Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer" (62.000 Euro*) und Wes Andersons Berlinale-Eröffnungsfilm Isle of Dogs" (32.000 Euro*) zwei weitere Neustarts den Sprung in die Top Ten der österreichischen Kinocharts.

* Die Zahlen der Neustarts inkl. Previews