Kino

Arthouse-Kinocharts: Kein Wechsel auf den vorderen Plätzen

Trotz vier Neustarts in den Arthouse-Charts konnten sich "3 Tage in Quiberon" und "Lady Bird" auf den ersten zwei Plätzen halten. Bester Neueinsteiger war "HERRliche Zeiten".

08.05.2018 10:42 • von Barbara Schuster
"3 Tage in Quiberon" (Bild: Prokino (Fox))

Trotz vier Neustarts in den Arthouse-Charts konnten sich 3 Tage in Quiberon" und Lady Bird" auf den ersten zwei Plätzen halten. Als bester Neueinsteiger auf Platz drei landete Oskar Roehlers Satire HERRliche Zeiten", auf Platz fünf platzierte sich die Tragikomödie Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?", auf Platz sieben das Drama Eleanor & Colette" und auf Platz acht der Thriller 7 Tage in Entebbe".

Hier die Übersicht der Top 10:

1 (1) "3 Tage in Quiberon" (Prokino/Fox)

2 (2) "Lady Bird"Greta (Universal)

3 (NEU) "HERRliche Zeiten" (Concorde)

4 (3) "Madame Aurora und der Duft von Frühling (Tiberius/Central)

5 (NEU) "Wer hat eigentlich die Liebe erfunden" (Alamode)

6 (4) "Transit" (Piffl Medien)

7 (NEU) "Eleanor & Colette" (Warner)

8 (NEU) "7 Tage in Entebbe" (eOne)

9 (10) "Call Me By Your Name" (Sony)

10 (5) "Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus" (Neue Visionen)

Die Arthouse-Kinocharts werden erstellt von ComScore und der AG Kino-Gilde und bilden die Hitliste der Filme nach Besucherzahlen in den Mitgliedskinos des Verbands ab.