Produktion

Gary Oldman dreht mit Gary Fleder

Gary Oldman, bei der vergangenen Oscar-Verleihung für seine schauspielerische Leistung in "Die dunkelste Stunde" ausgezeichnet, dreht ab Sommer in New Orleans den Thriller "The Bayou".

08.05.2018 06:08 • von Barbara Schuster
Gary Oldman, hier in "Den Sternen so nah" (Bild: Tobis)

Gary Oldman, bei der vergangenen Oscar-Verleihung für seine schauspielerische Leistung in Die dunkelste Stunde" ausgezeichnet, dreht ab Sommer in New Orleans den Thriller "The Bayou". Jungstar Dylan O'Brien aus der Maze Runner"-Reihe spielt ebenfalls mit. Das Drehbuch stammt von Point Break"-Autor W Peter Iliff, Gary Fleder hat die Regie übernommen. "The Bayou" erzählt von einem in die Jahre gekommenen Auftragskiller (Oldman), der seine Opfer versteckt. Zu ihm in die Lehre geschickt wird ein Junge namens Ceto (O'Brien), der die Ermordung seiner kleinen Schwester miterleben musste und in Schwierigkeiten gerät, nachdem er ein 16-jähriges Mädchen bei einer Schießerei rettet und sie somit vor dem Verkauf an einen Mädchenhändlerring schützt. Avi Lerners Millennium produziert das Projekt, das den Käufern auf dem Marché du film in Cannes vorgestellt wird.

Im November kommt Oldman mit Hunter Killer" in die deutschen Kinos.