Kino

Kinocharts Deutschland Trend: Es lebt!

Kollektives Aufatmen: Das Kino in Deutschland lebt! Dank "Avengers: Infinity War", der trotz Sommerwetters den besten Starttag des Jahres vorlegt.

26.04.2018 23:50 • von Thomas Schultze
Das nennt sich Blockbuster: "Avengers: Infinity War" (Bild: Walt Disney)

Kollektives Aufatmen: Nach dem deprimierenden vergangenen Wochenende, dem schlechtesten seit 2006, lässt sich konstatieren: Kino in Deutschland lebt! Dank Avengers: Infinity War", der trotz Sommerwetters den besten Starttag des Jahres vorlegt und für etwa 75 Prozent des Gesamtgeschäfts sorgte: In 658 Kinos kam der dritte "Avengers"-Film gestern auf 225.000 Besucher und 2,6 Mio. Euro Umsatz. Der Vorgänger, Avengers: Age of Ultron", hatte im April 2015 einen Starttag von 135.000 Besuchern gehabt und kam im Anschluss am Wochenende auf 710.000 Zuschauer. Legt man den identischen Multiplikator bei "Infinity War" an, dann wäre ein Startwochenende mit 1,2 Mio. Besuchern und 14 Mio. Euro Umsatz zu erwarten - der mit Abstand beste Start eines der 19 Filme aus dem Marvel Cinematic Universe. Es wäre außerdem der erste Millionenstart im laufenden Kinojahr. Der Starttagschnitt mit 338 Besuchern pro Kopie ist ebenfalls gigantisch.

Platz zwei ging gestern an A Quiet Place", der sein drittes Wochenende mit 6100 Kinogängern und 52.200 Euro Kasse beginnt und auf ein Gesamtwochenende von etwa 50.000 Besuchern und 450.000 Euro Einspiel zusteuert. Ready Player One" folgt mit 5000 Zuschauern und 52.100 Euro Boxoffice. Bis Sonntag sind wohl bis zu 40.000 Kinogänger und 450.000 Euro Kasse drin. Auf Platz vier hält sich Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" mit 44.000 Euro Umsatz bei 6200 verkauften Tickets. Ein Gesamtwochenende mit 60.000 Zuschauern und 420.000 Euro Einspiel winkt. Die Top fünf beschließt Der Sex Pakt", der Wochenende drei mit 5000 Zuschauern und 41.300 Euro Kasse beginnt, was auf 40.000 Besucher und 340.000 Euro Umsatz bis Sonntag schließen lässt.

Auf Platz neun startet der Cannes-Hit A Beautiful Day" mit Joaquin Phoenix, der gestern in 96 Kinos 2200 Besucher und 17.250 Euro holte. Dahinter startet Madame Aurora und der Duft von Frühling", der mit 1600 Zuschauern und 12.700 Euro Umsatz in 80 Kinos ebenfalls noch in die Top ten rutschte.