Kino

UPDATE Kinocharts USA: Black Power

Unfassbare Zahlen kann "Black Panther" in den US-Kinos vermelden, der nicht nur auf dem Weg ist, diverse Rekorde zu brechen, sondern auch zum kulturellen Phänomen zu werden. Jetzt mit neuen Zahlen von Samstag abend US-Zeit.

18.02.2018 07:58 • von Thomas Schultze
Auf Rekordkurs: "Black Panther" (Bild: Walt Disney)

Unfassbare Zahlen kann Black Panther" in den US-Kinos vermelden, der nicht nur auf dem Weg ist, diverse Rekorde zu brechen, sondern auch zum kulturellen Phänomen zu werden. Der erste Marvel-Film mit einem schwarzen Helden und von einem schwarzen Regisseur kommt in drei Tagen vermutlich auf 194 Mio. Dollar und im kompletten viertägigen Wochenende auf 223 Mio. Dollar oder sogar mehr. Damit liegt der Film von Ryan Coogler sogar vor Avengers: Age of Ultron" (204,4 Mio. Dollar). Zudem ist es natürlich der beste Start eines Films von einem schwarzen Regisseur, und außerdem löst er "Die Schöne und das Biest" (174,7 Mio. Dollar) als Film mit dem besten Start überhaupt außerhalb der Sommersaison ab. Insgesamt ist es der füntbeste Start in der Kinogeschichte.

Peter Hase" folgt auf Platz zwei mit 17,8 Mio. Dollar an drei Tagen und 23 Mio. Dollar Umsatz an vier Tagen. Gesamt hat der Hit von Sony damit bereits 54 Mio. Dollar umgesetzt. Dahinter kam Fifty Shades of Grey - Befreite Lust" ebenfalls an seinem zweiten Wochenende an drei Tagen auf 17,4 Mio. Dollar und an vier Tagen auf 19,6 Mio. Dollar Boxoffice. Gesamt kann der Abschluss der Fifty Shades of Grey"-Trilogie bereits auf 78,8 Mio. Dollar Umsatz verweisen. Jumanji: Willkommen im Dschungel" holte sich an seinem neunten Wochenende an drei Tagen weitere 8,1 Mio. Dollar und an vier Tagen 10,6 Mio. Dollar. Mit einem Gesamteinspiel von 380,3 Mio. Dollar ist der Sony-Blockbuster nunmehr der zweiterfolgreichste Titel in der Geschichte des Studios. "The 15:17 to Paris" von Clint Eastwood war am zweiten Wochenende gut für 8,0 Mio. Dollar an drei Tagen und 9,5 Mio. Dollar an vier Tagen. Gesamt schlagen 27,2 Mio. Dollar zu Buche.