Kino

Fünfte Milliarde für Universal Pictures

Erst zum zweiten Mal in seiner mehr als 100-jährigen Geschichte hat Universal Pictures am weltweiten Boxoffice die Fünf-Mrd.-Dollar-Marke geknackt.

13.12.2017 11:57 • von Jochen Müller
Erfolgreichster Universal-Film des Jahres 2017: "Fast & Furious 8" (Bild: Universal)

Nach Disney und Warner Bros. hat nun auch Universal Pictures die weltweite Einspielmarke von fünf Mrd. Dollar in diesem Jahr geknackt - ein Kunststück, das dem Studio erst zum zweiten Mal in seiner 105-jährigen Geschichte gelungen ist.

Als einziges Studio hatte Universal Pictures dabei zwei Filme im 2017er-Programm, die es jeweils auf ein Einspiel von mehr als eine Mrd. Dollar gebracht haben: Fast & Furious 8" (1,24 Mrd. Dollar) und Ich - Einfach unverbesserlich 3" (1,03 Mrd. Dollar). Darüber hinaus kam das Reboot "Die Mumie" auf ein weltweites Einspiel von 409,1 Mio. Dollar, "Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe" brachte es auf 380,9 Mio. Dollar.