TV

Pantaflix und Disney vereinbaren Content-Deal

Die Pantaflix AG und Disney Deutschland haben eine umfassende Zusammenarbeit über Content-Distribution vereinbart.

27.11.2017 13:42 • von Jörg Rumbucher
Bald auch auf Pantaflix: "Die Eiskönigin" (Bild: Walt Disney)

Zum weiteren Ausbau ihrer Video on Demand-Plattform hat die Pantaflix AG am 27. November einen Kooperationsvertrag mit Disney Deutschland bekannt gegeben. Das Content-Agreement sieht vor, dass im ersten Quartal 2018 erstmals über den VoD-Dienst Pantaflix Disney-Titel in Deutschland und Österreich zur Verfügung stehen sollen.

Das Rechtepaket beinhaltet laut Pantaflix AG alle aktuellen Erfolgsfranchises wie "Star Wars" oder "Pirates of the Caribbean", darunter auch der aktuelle Kinofilm "Star Wars - Die letzten Jedi". Mit dabei sind auch Marvel-Blockbuster wie "The First Avenger" oder Animationsproduktionen wie "Die Eiskönigin" und "Findet Dorie".

"Unser Ziel ist es, der global führende VoD-Dienst der Filmbranche zu werden. Die Vereinbarung mit Disney unterstreicht dieses Bestreben und ist für uns ein entscheidender Meilenstein auf diesem Weg", erklärte Stefan Langefeld, COO Pantaflix.

Weitere Territorien und Major Studios sollen in den nächsten Monaten folgen.