Kino

Kinocharts Frankreich: "Dunkirk" startet auf eins

"Dunkirk" hat den Spitzenreiter der vergangenen zwei Wochen in den französischen Kinocharts, "Ich - Einfach unverbesserlich 3", auf die Zwei verwiesen.

25.07.2017 12:49 • von Heike Angermaier
"Dunkirk" ist neue Nummer eins (Bild: Warner)

Wie in Nordamerika hat Dunkirk" auch in Frankreich Platz eins der Kinocharts übernommen. Mit 707.891 Zuschauern und einem herausragenden Locationschnitt verwies Christopher Nolans Kriegsdrama den zweimaligen Spitzenreiter Ich - Einfach unverbesserlich 3" auf die Zwei - obwohl der noch in deutlich mehr Locations vertreten ist als der Neustart. Mit den neu hinzugekommenen 653.561 Kinogängern hat das Animationssequel nun gesamt 3,6 Mio. Tickets verkauft. Spider-Man: Homecoming", der in der vergangenen Woche auf Platz zwei gestartet war, wurde mit 430.271 Besuchern auf Rang drei verdrängt. Gesamt kann er 1,4 Mio. Besucher vorweisen.

Auf Rang vier platzierte sich ein Neustart von Sony, Baby Driver", mit 233.123 Kinogängern. Dahinter landete mit der Komödie Sales gosses", bei der Schauspieler Frédéric Quiring Regie führte, der beste französische Neustart. In mehr Locations angelaufen als die Actionkomödie von Edgar Wright, kam sie auf 152.681 Besucher und schrieb damit als letzter Titel in den Charts ein sechsstelliges Ergebnis. Neu in die Top Ten stieg außerdem die französische Schulkomödie "" ein. Mit 72.732 Kinogängern belegte sie Rang sieben. Luc Bessons Valerian - Die Stadt der tausend Planeten" läuft erst diese Woche an.

Die Top 15 der französischen Kinocharts